Schlagwort-Archive: fair

FAIR FRIENDS Messe – Nachhaltigkeitstagung – Dortmund

Gesellschaftliche Verantwortung, fairer Handel und neue Lebensmodelle werden auf der FAIR FRIENDS Messe in Dortmund großgeschrieben.

Vom 01. – 03. September 2016 wird die Messe in den Westfalenhallen Dortmund stattfinden und Du kannst dich über Neuigkeiten im fairen Handel aber auch, in Halle 3B, bei der kommunalen Nachhaltigkeitstagung über Nachhaltigkeitsstrategien informieren.

Die Sonderfläche „Global Sustainable Community“ auf der FAIR FRIENDS beinhaltet 17 Aussteller aus 13 Ländern, die von Äthiopien über Bangladesch und Indien bis Uruguay, für Euch anreisen werden. Sie präsentieren nachhaltige, sowie fair gehandelte Exponate wie Textilien, Spielzeug oder Lifestyle-Produkte. Da lässt sich bestimmt ein Unikat finden, was ihr in eurer Wohnung oder mit eurem Style hip kombinieren könnt. Dazu unterstützt ihr mit jedem Kauf die Arbeiter in der fairen Welt.

011216_FF16_Look-Feel2

(c) Fair Friends Messe

Unterstützt den fairen Handel und die Produktion von Produkten, die unter sehr fairen Bedingungen hergestellt wurden. Es wird bunt und spannend!

Advertisements

Strumpfhose aus Recyclingmaterial – dm Pfad -Finder Suchmaschine

Woher kommts? Das ist die Frage, die man sich oft stellt. Grad wenn die neuen Kleidungsstücke unangenehm nach Chemie riechen. Spätestens bei dem letzten Fabrikskandal in Indien, wo unter schlechten Bedingungen Kleidung hergestellt wurde und die Fabrik abgebrannt war, mit vielen Todesopfern, dürfte jeder sich diese Frage schon mal gestellt haben.

Damit nicht wieder Menschen ausgebeutet werden, Chemikalien in das Abwasser gelangen oder die faire Herstellung des Produktes angezweifelt wird, gibt es jetzt in dem Drogeriemarkt dm ein Pfad – Finder Programm.

Eigens hergestellte Kleidungsstücke von dm, wie die Marken ALANA, PUSBLU und jetzt auch FASCINO, können im Internet über den dm Pfad – Finder, in Sachen Herstellung, nachvolzogen werden.

dm Pfad – Finder – JETZT AUSPROBIEREN

Jedes Kleidungsstück trägt eine Kennziffer, die du in der Pfad – Finder Suchmaschine eingeben kannst.

Beispiel: FASCINO Damenstrumpfhose:

Produktion:

  • Umweltschonende Produktion
  • Soziale und faire Arbeitsbedingungen
  • Beste, schadstoffarme Qualität
  • Nachhaltiges Engagement

„Uns ist es wichtig, die Menschen vor Ort im Produktionsland zu unterstützen, ihre Kultur kennen zu lernen und ihnen etwas für ihre tägliche Arbeit zurückzugeben. Deshalb fördern wir das soziale Engagement unserer Industriepartner“, so dm.

Foto: dm
„Unser FASCÍNO-Industriepartner unterstützt eine Suppenküche in Italien, die nährreiche Mahlzeiten für Bedürftige zur Verfügung stellt. Sonia (rechts im Bild) und ihre ehrenamtlichen Kolleginnen bereiten die Gerichte mit viel Hingabe zu: „Für mich ist es wichtig, dass das Essen, welches wir zubereiten gut ist – als würden wir es für unsere eigene Familie kochen! Außerdem peppe ich die Gerichte gerne mit einer Prise Fantasie auf .“ Artikel der dm Webseite
Die Produktion findet in Italien statt und diese werden handverpackt!
Der Garn der Strumpfhose stammt aus Recyclingmaterial.
So sind nicht nur die Mitarbeiter zufrieden, sondern auch die Umwelt.
TOLL! Mehr davon!

Weihnachten naht – NATURE & RESPECT ENTEN

Ein richtig fairer Gaumenschmaus wird die Ente dieses Weihnachten.

Bei Kaufland gibt es jetzt Produkte von NATURE & RESPECT, darunter Hähnchen und Enten aus fairer Haltung ohne qualvolles Mästen!

Was würde es für einen Unterschied machen, eine glücklich gelebte Nature & Respect Ente zu kaufen? Natürlich aufgewachsen und gefüttert, ohne Mästen, mit normalem Gewicht, was nicht durch einführen von Futterschläuchen entstanden ist!

Begegne dieses Weihnachten mit Nature & Respect.

DSC_0496

Nature & Respect ENTE

DSC_0497

Nature & Respect: Der Preis ist erschwinglich. Gutes muss nicht teuer sein.

DORTMUND – 4 Platz „Hauptstadt des Fairen Handels 2015“

P1030034

Nicht nur Schwarz – Gelb. Strahlend Gelb zeigt sich Dortmund im Wettbewerb!

Dortmund, die Stadt aus dem Ruhrpott hat den vierten Platz, bei der Preisverleihung in Rostock, zum Thema “ Hauptstadt des Fairen Handels 2015″ belegt.

2003 und 2005 war DORTMUND bereits schon zweimal auf Platz 1, was zeigt, dass in Dortmund das Umweltbewusstsein und der faire Handel sehr geschätzt wird.

Auch 2015 bestach Dortmund durch die vielseitigen Aktionen und besonderer Kreativität: Zusammen mit Leipzig liegt Dortmund auf Platz 4. Dortmund erhielt für die Platzierung 12.500€ Preisgeld! Dieses Preisgeld wird in Dortmund mit Sicherheit gut angelegt sein. Durch Aktionen wie den „Eine-Welt-Familientag“ im Westfalenpark, dem Projekt „Faire Kitas“, Fairtrade – Schools, Faire Wochen und mehr, qualifizierte sich Dortmund erneut unter den besten Plätzen.

Den ersten Platz belegte die Stadt Saarbrücken, die dafür ein Preisgeld von 35.000€ abräumte. Auf Platz zwei lag die Gemeinde Bad Boll, die 25.000€ erhielt und knapp gefolgt wurde von der Stadt Neumarkt, bei einem Preisgeld von 15.000€!

Die Messe „Fairtrade & Friends“ , die ich Euch schon in einem anderen Bericht vorgestellt habe, fand in Dortmund zum 6ten Mal statt.

DORTMUND eine aktive Stadt im Ruhrpott, auf dem FAIRTRADE TREND! Weiter so!

 

 

Bücher für unser Umweltbewusstsein

Hier gibt es meine Buchempfehlungen für den Umgang mit der Natur und unserem Umweltbewusstsein:

Das Buch „Ganz schön fairrückt“ ist eine Anleitung zum fairen Leben. Auf unterhaltsame Weise schildert Anja Schäfer, wie sie angefangen hat, nachhaltiger und menschenfreundlicher zu denken und viele kleine erste Schritte zu gehen. Ihre Art setzt nicht unter Druck, sondern macht vielmehr Lust, sich selbst auf die Reise zu machen – hinein in das Abenteuer eines fairrückten Lebens.

Das Buch hat volle 5 Sterne in der Bewertung und liegt preislich bei nur 10,95€ Versand frei oder in der Kindle-Version 8,99€.

Ganz schön fairrückt – HIER KAUFEN

Nachhaltig Leben: Bewusst kaufen & sinnvoll nutzen. Das Buch, von Susanne Wolf, zeigt  Möglichkeiten auf, durch bewussten Konsum und Lebensstil einen Beitrag für die Umwelt und für faire Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern zu leisten. Das Buch gibt Anregungen für all jene, die ganz individuell zu einem verantwortungsvollen Lebensstil finden wollen.

Nur 14,90€ Versand frei!

Nachhaltig leben – HIER KAUFEN

BUNT und BIO for Kids

Süße bunte Täschchen in Form von Brustbeuteln gibt es jetzt als FAIRTRADE Produkt für nur 3,98€ – Versand frei!

Ideal für kleine Entdecker oder die, die es noch werden wollen.

HIP und CHIC mit kleinen Käfern zeigen sie dir den richtigen Weg.

Unterstützt FAIRTRADE durch den Kauf eines Beutels aus Baumwolle.

Brustbeutel HIER KAUFEN

HALLOWEEN BIO

Halloween lässt sich mit fairen Produkten, die aus dem Garten kommen, super feiern. Gesund und lustig soll`s werden!

Entdecke den exquisiten Prosecco mit feinstem Kürbisgeschmack!

Präsentiert von Ralf Köth, 6,5 %, 0,75l.

 

Kürbis-Secco HIER KAUFEN

Für die perfekte Halloween – BIO Haut, gibt es jetzt sogar Kürbishandcreme. Die 120 ml Cremetube von Desert Essence enthält organischen Kürbisextrakt mit Vitamin A,C,E, K und Zink! Produkte aus der Natur helfen uns gesund zu bleiben und wir nutzen hier sinnvoll die Ressourcen, die wir selbst anbauen können. SEI IM TREND auf DEINER HALLOWEEN PARTY!

Kürbis Hand-Reparatur Creme 120 ml

Echt – DORTMUNDER APFELSAFT

DER DORTMUNDER APFELSAFT

DORTMUND, eine Stadt mit Kultur, mitten im Ruhrpott gelegen und längst nicht mehr nur Kohle und Staub. In einer Pracht haben dieses Jahr die Obstbäume geblüht und Unmengen an Äpfeln produziert. Mehr Äpfel als Pflaumen gab es dieses Jahr, was wohl auch mit der großen Niederschlagsrate zutun hat.

Der BUND sammelt die DORTMUNDER ÄPFEL!

Daraus entsteht der „ECHT DORTMUNDER APFELSAFT“!

apfelsaftflaschen

Foto vom BUND. Der fertige Apfelsaft.

Erfahre mehr unter: BUND Kreisgruppe Dortmund

Dieser Apfelsaft ist das Produkt eines Streuobstwiesenprojektes, dass im Jahr 2005, im Rahmen des Modellvorhabens „Region Aktiv – Land gestaltet Zukunft“ entstanden ist. 2009 erhielt dieses Projekt sogar das Agenda-Siegel für Nachhaltigkeit der Stadt Dortmund.

Letztes Jahr, 2014, wurden ganze 3200 kg Äpfel zu 220 Kästen „ECHT DRTMUNDER APFELSAFT“ verarbeitet!

DU KANNST AKTIV WERDEN UND DIESES PROJEKT MIT DEINEN ÄPFELN UNTERSTÜTZEN.

Wichtig ist, dass alle Äpfel auch Dortmund kommen und ungespritzt sind.

 

ECHT DORTMUNDER APFELSAFT gibt es hier zu genießen:

Kornhaus Naturkost
Lindemannstr. 14
44139 Dortmund-Mitte
Tel. 0231-102041
(Mo-Fr: 8-20 Uhr, Sa: 8-18 Uhr)

Hofladen Sprave
Husener Str. 131
44319 Dortmund-Husen
Tel. 0231-281344
(Mo, Mi-Fr: 8-18.30 Uhr, Sa: 8-14 Uhr)

Café Aufbruch
Hintere Schildstr. 18
44263 Dortmund-Hörde
Tel. 0231-433809
(Mo-Fr: 15-18 Uhr, Sa: 10-14 Uhr)

Preislisten: Apfelsaft an Endverbraucher in Kästen á 12 Flaschen (0,7 l) zu einem Preis (Stand: 1.11.2015) von 14,40 € pro Kasten (plus 3,30 € Pfand). Pro Flasche entspricht dies 1,20 € (plus 15 Cent Pfand). Preis für Händler und Wiederverkäufer: 13,20 € pro Kasten (plus 3,30 € Pfand).

 

FAIR TRADE & FRIENDS Messe – Stay Hip!

FAIR TRADE & FRIENDS MESSE in den Westfalenhallen Dortmund

  1. – 30.08.2015

FAIR TRADE & FRIENDS Messe – Stay Hip!

Unterstützt den fairen Handel und die Produktion von Produkten, die unter sehr fairen Bedingungen hergestellt wurden. Es wird bunt und spannend! Upcycling ist das Thema der Fair Trade & Friends Messe, was bedeutet, dass Du aus alten Klamotten oder Gegenständen schicke Unikate erschaffen kannst.

Hier wird umgewandelt- und nichts landet im Reißwolf. Kinder können mit Recyclingmaterialien basteln und öko-faire Mode wird Euch präsentiert. Da seht ihr dann, das Oma und Opas Style doch irgendwie no trashy ist. Man kann aus so vielen Dingen, die man eigentlich weg werfen würde, so stylische Sachen basteln. Es gibt zusätzlich Diskussionsrunden, Kochshows, Modenschauen und Schokoseminare. Wenn das mal nicht spannend klingt! Tauschbörsen gibt es auch, ähnlich wie beim Kleiderkreisel, kannst Du hier ganz locker tauschen. Du kannst natürlich auch deine ollen Sachen so mitbringen und dann anschließend mit einer daraus gebastelten Tasche absolut cool die Messe verlassen. Alles ist möglich! Bei der Produzentensondershow „Orient meets Occident“ zeigen 19 Produzenten aus Ägypten, Marokko, Jordanien, Kasachstan, der Kirgisischen Republik, dem Libanon, der Mongolei, Palästina und den Republiken Tadschikistan und Usbekistan, das Upcycling von fair gehandelten Textilien und Co. Das Zukunftsinstitut Frankfurt hat im Auftrag der Westfalenhallen die Studie “FAIR – von der Nische zum Mainstream” erhoben und damit erforscht, welche wirtschaftlichen Chancen das Thema fairer Handel heutzutage hat. Es wurde ein großer Aufschwung erkannt und Du kannst dir kostenlos die Trendstudie als Pdf-Datei, auf der Seite der Westfalenhallen, herunter laden. Optimal vorbereitet kannst Du dann losziehen und neues entdecken.

Eintrittskarten kannst Du online oder auch an der Tageskasse erwerben. Erwachsene liegen hier online bei 7€, Jugendliche, Studenten und Schüler bei 4,50€. An der Tageskasse zahlen Erwachsene 8€, Schüler, Studenten und Jugendliche nur 5€. Also schnapp dir deine Friends und auf zu „Fair Trade & Friends“!

#hip #trash #klamotten #fairtrade #fair #friends #müll #recycling #öko #basteln #mode #upcycling # länder #messe #event #style #trendy #orient #westfalenlhalle #kreisel #modenschau #produzenten #tauschbörse #studie #oma #opa #tasche #unikat #kinder

FAIR TRADE & FRIENDS Messe online

Fair2010_060

Faire Produkte kannst Du auf der Messe erwerben und so den Produzenten helfen einen fairen Lohn zu erhalten.

Tut nicht nur gut sondern schmeckt auch so!