NRW spart das meiste WASSER – Statistisches Jahrbuch 2015 Deutschland

Nordrhein-Westfalen spart das meiste Wasser.

Eine positive Wende ist zu erkennen:

2013 waren es noch 133 Liter am Tag, pro Person. Das sind ganze 14 Liter weniger als 1995. Diese Information teilte der Landesbetrieb Information & Technik IT.NRW gestern in Düsseldorf mit.

IMG_2242

Dortmund: Naturfreibad Froschloch: setzt auf natürliche Filterung des Wassers und schont so die Umwelt und den Verbrauch, von neu gezapftem Wasser, aus dem Wasserkran.

Gestern wurde das 800 Seiten enthaltene „Statistische Jahrbuch 2015“ vorgestellt. Das Buch behandelt Themen aus Wirtschaft, Politik und Medien. Dort zeigen Statistiken die Entwicklung von bestimmten Dingen, wie z.B. die Verdienste oder die Kinderbetreuung, aber auch Forstwirtschaft und Umwelt.

Das Buch ist online zu bestellen oder kapitelweise als PDF. Download auf der Seite verfügbar.

Statistisches Jahrbuch Deutschland 2015

Umfang: 693 Seiten
Format: 21,5 x 26,0 cm (Hardcover)
Artikelnummer: 1010110-15700-1
ISBN: 978-3-8246-1037-2
Preis: 71,00 Euro + Versandkosten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s