Der Herbst ist da! JETZT natürliche RESSOURCEN NUTZEN

Der Herbst hält Einzug. Die ersten Kraniche sind schon auf dem Weg in wärmere Gebiete. Wer einen Garten pflegt und schätzt, weiß was jetzt ansteht!

Äpfel, Pflaumen und Birnen hängen in der Überzahl an den Bäumen. In diesem Jahr sind die Äpfel besonders groß und bekömmlich geworden! Wozu müssen wir in den Supermarkt fahren und dort Äpfel, für teilweise 80 Cent das Stück, kaufen?? Einfach selber anbauen und davon einkochen und einlagern soweit es geht. Ihr könnt auch untereinander tauschen und damit noch super die Haushaltskasse aufbessern. Selbstgepflückt schmeckt nicht nur gut, sondern hilft auch gesund zu bleiben.

Wir müssen nicht die Massenproduktionen unterstützen, wo es gespritzte Äpfel gibt, die durch Zugabe von bestimmten Zusätzen zum schnell wachsen gezüchtet werden! Aus eigenem ökologischen Anbau, frei von Zusätzen und Chemie.

Ein Beispiel für sinnvolle Nutzung, von Ressourcen aus der Natur, seht ihr hier bei mir:

WP_20130914_004

Mein Tipp für Euch: Den Apfelkuchen mit Süßer & Saurer Sahne überstreichen und dann erst in den Ofen geben. Wenn der Kuchen aufgebacken ist, anschließend Zimt drüber geben.

Beim Apfelmus beachten, dass die Gläser keine Luft ziehen. So kannst Du lange Zeit nachhaltig davon Leben.

Für die Faulenzer gibt es auch die Möglichkeit eine Mosterei aufzusuchen und diese presst Euch Saft aus euren Früchten. Super oder?

WP_20130918_010

Eine Übersicht von aktuellen Mostereien in deiner Nähe findest du unter:

Mostereien in deiner Nähe präsentiert von NABU

BON APPETIT!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s